Aktuelle Information zu “Erreichbarkeit & Beratungen” und “Corona-Regeln”

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen bezüglich der politischen Lage, der steigenden  Energiepreise sowie den laufenden Veränderungen in den Förderprogrammen erhalten wir sehr viele Anfragen. Deshalb gestaltet sich momentan unsere Erreichbarkeit schwierig und kurzfristige Beratungstermin können nicht vergeben werden. Gerne stehen wir für alle Ihre Fragen zur Energieeffizienz Ihrer Gebäude zur Verfügung und wollen diesen auch die dafür notwendige Beratungszeit einräumen.
Wir bitten um Ihr Verständnis bezüglich der erhöhten Vorlaufzeiten!

Da sich die pandemische Entwicklung verbessert hat, können persönliche Beratungsgespräche wieder in der Geschäftsstelle stattfinden. Selbstverständlich stehen wir auch weiterhin für Ihre Fragen per Telefon und per E-Mail gerne zur Verfügung. Persönliche Beratungsgespräche sind, unter Einhaltung der aktuellen Hygienebedingungen (“2-G-Regeln”), in der Geschäftsstelle möglich. Beratungen an den Außenstellen und Rathäusern finden nach Abstimmung mit den Verantwortlichen Vorort statt.

Wir bitten Sie um Verständnis bezüglich dieser Vorgehensweise!


Wiederaufnahme der Sanierungsförderung in den BEG-Programmen (Stand 22.02.2022)
Ab 22. Februar 2022 können wieder Anträge für die “Sanierung zu energieeffizienten Gebäuden” (Programm 264 & 464 für Wohngebäude bzw. Nicht-Wohngebäuden) gestellt werden! Die Förderbedingungen für die Sanierungsvorhaben bleiben unverändert. Wann eine Förderung für energieeffizientes Bauen (Neubau) wieder eingeführt wird, steht momentan nicht fest.

Sofortiger Antrags- und Zusagestopp bei allen KfW-Programmen des BEG! (Stand: 24.01.2022)
[mehr]
Dazu unsere aktuelle Presseinformation: [BEG-Förderstopp]



Wir suche SIE!

Energieberater (m/w/d)
Wir erweitern unser Team! Für folgende Aufgabenbereiche suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Verstärkung. Aufgabenbereiche: Energieberatung für Endverbraucher, Beratung und Koordination bei der KEFF-DI (Unternehmen), Referententätigkeit bei Schul- & Kindergartenprojekten sowie bei Vorträgen. Sie bringen selbständiges Arbeiten und Kreativität mit, dann sind Sie bei uns genau richtig!
[Ausschreibung – Anforderungsprofil]

freie Referententätigkeit
Die Regionale Energieagentur Ulm führt an Schulen und Kindertagesstätten Bildungsprojekte durch. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir freie Mitarbeiter (w/m/d) damit wir landkreisweit diese nachhaltigen Klimaschutzthemen für Kindern und Jugendlichen bereitstellen können. Weitere Informationen entnehmen Sie diesem Link oder Kontaktieren Sie uns!
[zur Ausschreibung – Anforderungsprofil]

 

 


 

Immer heißere Sommer! – droht uns ein Schocksommer?

Mehrere Wetterdienste warnen bereits vor einem weiteren trockenen und zu heißen Sommer 2020. Was ist mit dem Wetter los und welche Folgen hat das für unsere Region? Der Wissenschaftler Prof. Harald Lesch klärt bei Terra X auf. “Schocksommer 2020”



05. März: “Tag des Energiesparens”

26. März 2022: “Earth Hour”
> “Licht aus. Klimaschutz an.” 20:30-21:30 Uhr

03. Mai: “Tag der Sonne”

15. Mai: “Tag des Klimas”

04. Mai 2022: es wurde der “Erdüberlastungstag” in Deutschland erreicht – nun leben wir auf “Pump”

05. Juni: “Internationaler Tag der Umwelt”

> Motto:

Woche der Sonne und Pellets”

29. Juli 2021: “Erdüberlastungstag

08.-17. Oktober 2021: “Bayerische Klimawoche 2021”
> Motto:

11. September 2022: “Tag des offenen Denkmals”
> Motto: “KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz”

24./25. September 2022 “16. Energiewendetage Baden-Württemberg” & 23.-26.09.2022 “N!-Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg”
> Motto: “Jede Tat zählt!”