Gebäude-/ Energieberatung

 

Die Mehrheit der produzierenden Unternehmen in Deutschland rechnet nach eigenen Angaben mit kontinuierlich steigenden
Energiepreisen in den kommenden Jahren.
Doch das muss für Unternehmen nicht zu einer Erhöhung der Energiekosten führen. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass  Unternehmen ihren Energieverbrauch durch die Steigerung der Energieeffizienz erheblich senken können.

Betriebe können unterschiedliche Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz ergreifen. Eine qualifizierte Energieberatung zeigt dabei geeignete individuelle Wege auf. „Energieeffizienz ist Erfolg!“

 

Nutzen Sie unsere Beratungsangebote:

a) Beratungsangebot für Unternehmen, sowie Kommunen, Vereine und Kirchen

Die Regionale Energieagentur Ulm ist die erste Anlaufstelle bei Energieeffizienz und Energieeinsparung im kommunalen und gewerblichen Einrichtungen.
– Vor-Ort-Beratung (neutral/unabhängig)
– Aufzeigen von Energieeffizienz und Energieeinsparung
– Information zu Förderprogrammen und Gesetze
– Kontaktstelle zu weiterführenden Dienstleistungen
– Umsetzung von regionalen Klimaschutzmaßnahmen
– Aktionstage, Indoor-Schulungen, Informationsveranstaltungen
– Qualifizierungsmaßnahmen

b) Kompetenzstelle Energieeffizienz Donau-Iller (KEFF-DI) für Handwerksunternehmen

Die Regionalen Kompetenzstellen Energieeffizienz sind ein Projekt des Landes Baden-Württemberg. Wir, die Regionale Energieagentur Ulm, bieten deshalb im Rahmen von KEFF-DI eine neutrale, unabhängige und kostenlose Beratung für Unternehmen aus Ulm und dem Alb-Donau-Kreis an. Besonders kleine und mittlere Unternehmen liegen dabei im Fokus. Wir informieren, unterstützen und begleiten Sie auf Ihrem Weg zum energieeffizienten Unternehmen und helfen Ihnen so, Kosten einzusparen.
Unsere Leistungen:
– Kostenfreier Vor-Ort-Check
– Aufzeigen von Energieeffizienzpotenzialen
– Informationen über Förderprogramme, Gesetze

[mehr]


 

 

Weitere Projekte in der Region:

Betriebliches Effizienz-Netzwerk (BEN) des Landkreises Neu-Ulm

Im Rahmen der umfangreichen Klimaschutz-Aktivitäten aus dem Klimaschutzkonzept des Landkreis Neu-Ulm wird das eingeführte Effizienz-Netzwerk für Betriebe weiter ausgebaut. Es finden regelmäßige Workshops für die Unternehmen statt, die Inhalte werden an den Bedürfnissen der Teilnehmer ausgerichtet.
[mehr]

 

„Energiefachbetrieb Ulm/Alb-Donau“

Ohne qualifizierte Handwerker kann das mögliche Einsparpotential im Gebäudebestand nicht erreicht werden. Mit dem „Energiefachbetrieb Ulm-Alb-Donau“ hat die Kreishandwerkerschaft Ulm in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Ulm/Neu Ulm GmbH ein einheitliches, gewerkübergreifendes Qualitätssiegel geschaffen, das als klarer Ausweis für eine ganzheitlich energetische Qualifikation des Partners aus dem Handwerk dienen soll. Jährliche Re-Zertifizierungen garantieren einen hohen Stand an Aktualität.
[mehr]

 

„Klimaschutz durch Azubis im Handwerk“

Azubis für Klimaschutz zu gewinnen und mit einem Handwerksbetrieb eines anderen Gewerks über einen Austausch zusammenzubringen. Dort werden die Inhalte aus den Workshops konkret in die betriebliche Praxis umgesetzt. Gleichzeitig geht es um Fähigkeiten zum Klimaschutz für die Anwendung im Privaten. Angeboten wird das Projekt von der HKW-Ulm und dem unw.
[mehr]

 

„Vom Azubi zum Energiescout“

Das Projekt „Vom Azubi zum Energie-Scout“ ist Bestandteil der Mittelstandsinitiative zur Verbesserung der Energieeffizienz im Unternehmen. Angeboten wird das Projekt von der IHK-Ulm und IHK-Schwaben.
[mehr]

Kompetenzstelle Energieeffizienz Donau-Iller (KEFF-DI)

„Energieeffizienz ist Erfolg!“

Die Regionalen Kompetenzstellen Energieeffizienz sind ein Projekt des Landes Baden-Württemberg. Wir, die Regionale Energieagentur Ulm, bieten deshalb im Rahmen von KEFF eine neutrale, unabhängige und kostenlose Beratung für Unternehmen aus Ulm und dem Alb-Donau-Kreis an. Besonders kleine und mittlere Unternehmen liegen dabei im Fokus. Wir informieren, unterstützen und begleiten Sie auf Ihrem Weg zum energieeffizienten Unternehmen und helfen Ihnen so, Kosten einzusparen.

Unsere Leistungen:
– Kostenfreier Vor-Ort-Check
– Aufzeigen von Energieeffizienzpotenzialen
– Informationen über Förderprogramme, Gesetze
– KEFF-DI Gutschein

Termine:
– 06.04.2017 Auftaktveranstaltung mit Pressegespräch

Sälzle (IHK), Möller (1.Landesbeamter ADK), Meindl (Ministerialdirigent), Spieth (UT-BW), Mäckle (REA-Ulm), Süslü (KEFF), v.Winning (Baubürgermeister Ulm), Maucher (KEFF), Volk (KEFF)

– Mai 2017 Aktion mit Friseur-Handwerk
– 06.07.2017 Veranstaltung „Fördermittel für effiziente Kühltechnik“

[mehr]