6 Prozent …

… Heizkosten spart sich, wer seine Räume nur um ein Grad weniger heizt. Schon kleine Veränderungen schlagen sich deutlich im Verbrauch nieder.

Frieren soll deswegen natürlich niemand – doch für wenig genutzte Räume reichen oft niedrigere Temperaturen. Leere Zimmer sollen aber nicht komplett auskühlen, lieber die Heizkörper auf niedriger Stufe laufen lassen. Eine gleichmäßige Beheizung aller Räume spart Heizkosten und vermeidet Schwitzwasserprobleme!