aus 3 wird 1

… heißt es bald beim Thema Häuser und Energieeffizienz: Das neu beschlossene, Gebäudeenergiegesetz (GEG) gilt ab dem 1. November 2020 und regelt die Anforderungen an Gebäude bezüglich ihrer Energieeffizienz und des Anteils an erneuerbaren Energien.

Drei alte Gesetze, Energieeinsparverordnung (EnEV), das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und das Energieeinsparungsgesetz (EEG) werden damit zusammengeführt. Zu den Details berät die Regionale Energieagentur ausführlich.